Wald statt Kohle Spaziergang am 13.11.

DIY or dieKommt zahlreich, es wird bereits wieder gerodet! Gerne wieder in Rot. Bringt Grablichter mit, wenn ihr mögt!

Die 32. monatliche Führung am Sonntag, 13. November, 12.00 Uhr, im Hambacher Wald, in der aktuellen Rodungssaison. Der Hambacher Forst- oder was davon noch übrig ist und vieleicht gerettet werden kann?

Monatliche Führung der ganz anderen Art mit Michael Zobel und Eva Töller. In einem einzigartigen alten Laubwald.

Es wird aus Köln die Möglichkeit geben, mit dem Bus anzureisen. Information, Anmeldung und Abfahrtszeiten.

Medien/ Berichte

Eindrucksvolle Bilder und Filmmaterial von der letzten Waldführung und der Aktion Rote Linie, am 23.10.2016

Beeindruckende Bilder aus dem Januar, bewegende knapp zwei Minuten:
https://de-de.facebook.com/goove.de/videos/767902629981901/

Außerdem gibt es einen sehr gelungenen Film vom BRF vom vergangenen Jahr,
https://www.youtube.com/watch?v=M9n2EFur22c

Treffpunkt

12.00 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz Grillplatz Manheimer Bürge, siehe OpenStreetMap
Wegbeschreibung: Ausfahrt Merzenich, (nächste Ausfahrt hinter oder vor Düren, der Beschilderung immer Richtung Buir folgen, durch Morschenich (wird auch noch umgesiedelt…), bis zum Ende der Straße. Links abbiegen bis zum Schild “Lotsenstelle 71” , da rechts rein und parken, das ist der besagte Treffpunkt, kurz vor der alten Autobahn, nicht verwirren lassen durch die „Werkstraße“ – und Sackgasse-Schilder, der Parkplatz ist nach wie vor zugänglich!

Bitte an möglichst viele Menschen weiterleiten, Verteiler nutzen, Pressekontakte, social Media… Anmeldung und weitere Infos bei mir unter 0171-8508321 oder per Mail
info@zobel-natur.de

Weitere Interessante Informationen sind:

    Einblicke nach Oben! Berichte aus den Baumhäusern
    Kampagne gegen die Rodung 2016/ 2017
    Unterstützung einer Baumbesetzung. Aber wie?

0 Antworten auf „Wald statt Kohle Spaziergang am 13.11.“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ eins = zwei