Newsletter: August – Oktober 2016

 Hallo,
 Nach einem erholsamen Sommer hat die Rodungssaison wieder begonnen. RWE ist also wieder fröhlich am Bäume fällen, aber auch die Gegenseite war nicht untätig… Lest am besten selbst im aktuellen Newsletter. Wie immer nur ein kleiner Ausschnitt.



Was war in letzter Zeit im Forst los??

September: Brand an Kohlebahn-Stellwerk

Am 10ten September brannte das Kohlebahn-Stellwerk. Diese Infrastruktur ist für den Betrieb des Tagebaus unverzichtbar. Erst auf Indymedia, danach auch auf dem Hambi-Blog findet sich einiges an Hintergrundinformationen zu diesem Brand und über die Kohlebahn im Allgemeinen:
http://hambacherforst.blogsport.de/2016/09/19/brand-an-kohlebahn-stellwerk/
http://hambacherforst.blogsport.de/infos-zum-wald/aktionsfeld-kohlebahn/

September : Skillsharing-Camp

Ende September fand das alljährliche Skillsharing-Camp statt. Mit den letzten Sommersonnenstrahlen und im ersten herbstlichen Laub fanden viele spannende Workshops statt. Wie immer wurden auch viele Workshops spontan angeboten. Am letzten Tag des Skillsharing-Camps wurde die Hambachbahn mal wieder blockiert. Einen Bericht von dieser Blockade gibt es hier:
http://hambacherforst.blogsport.de/2016/10/07/hambachbahnblockade-07-10-2016/

Oktober: Aktion Rote Linie

Am 23.10.2016 wurde dazu aufgerufen mit roter Kleidung zur alten Autobahn aufzubrechen. Damit sollte ein klares Zeichen gesetzt werden „Bis hierhin und nicht weiter!“. Insgesamt waren laut Polizeiangaben über 1000 Menschen bei dieser Aktion dabei.
Eine Übersicht übers Medienecho findest du hier:
http://hambacherforst.blogsport.de/2016/10/26/medien-rueckblick/

Oktober: Die Rodungssaison hat begonnen.

Alljährlich beginnt am 01.Oktober die Rodungssaison im Forst. Was genau es damit auf sich hat und wie ihr eine Baumbesetzung unterstützen könnt wird im folgenden Blogartikel beschrieben:
http://hambacherforst.blogsport.de/2016/10/26/nachricht-aus-dem-hambacher-wald-2/
http://hambacherforst.blogsport.de/mach-mit/in-aktion/unterstuetzung-einer-baumbesetzung-aber-wie/

Oktober: Angrenzende Wiesen wurden von RWE gekauft.

Anfang Oktober bestand noch die Hoffnung, dass wir die Wiesen, die an unsere angrenzen, aufkaufen können. Leider wurden die Wiesen inzwischen von RWE aufgekauft.

Gerichtsverfahren von Kurt

Kurt kämpft weiterhin um die Wiese und wird dabei von einem Gerichtsprozess zum nächsten gehetzt. Noch sind keine endgültigen Entscheidungen vom Gericht getroffen worden.
Hier ein Kurzbericht vom letzten Prozess:
http://hambacherforst.blogsport.de/2016/11/03/kurzbericht-zum-heutigen-prozess/

Polizei setzt auf Deeskalation

Hauptzuständige für die Geschehnisse im Hambi ist seit wenigen Monaten die Polizei in Aachen. Diese fährt eine Deeskalations-Strategie und hat uns zu diesem Zwecke einen Kontaktpolizisten geschickt: Robert Hintereker, der lieber geduzt werden möchte und „gemeinsam mit uns den Konflikt gewaltfrei lösen“ will. Bei Stress mit Polizei und Security sollen wir ihn gerne kontaktieren: 0172/6360968. Zudem besteht das Angebot, dass wir bei Festnahmen die Festgenommenen in den Zellen besuchen dürfen, um sicher zu gehen, dass es diesen gut geht. Dieses Angebot wurde bisher einmal genutzt – dabei wurden wir in die Zelle einer einzigen Person geführt, der es ok ging. Dass die anderen schlimmer behandelt wurden haben wir erst bei deren Freilassung erfahren.

Immer noch eine Person in Haft

Turtel ist immer noch in Haft und wird dies auch noch einige Zeit bleiben. In der Weihnachtszeit sind ja eh nicht so viele politische Camps – da wäre doch mal Zeit für ein winterliches Schreibcafé mit Keksen und Punsch.


Was ist in nächster Zeit geplant?

Kampagne für die kommende Rodungssaison

Für diese Kampagne wurde schon einiges vorbereitet. Auf dem Blog finden sich unter Anderem ein Aktionsaufruf, Aktionskarten, Flyer/ Plakate und ein paar Hinweise zum Rahmen von Aktionen:
http://hambacherforst.blogsport.de/mach-mit/in-aktion/kampagne-gegen-die-rodung-2016-2017

Fotoausstellung

Vom 05.11.2016 bis zum 20.1.2017 stellt Hubert Perschke seine Bilder über den Hambacher Forst unter dem Titel „Ruhe, aber nicht in Frieden“ in Düren aus. Weitere Informationen gibt es hier:
http://hambacherforst.blogsport.de/2016/11/04/fotoausstellung-in-dueren/

Knast-Soli-Tour

Vom 04. November bis zum 17. Dezember findet eine Knast-Soli-Tour statt bei der ein Straßenmusikerallerlei durch Deutschland und die Schweiz reist, um vor Knästen Konzerte zu geben.
Weitere Infos hier:
http://hambacherforst.blogsport.de/2016/10/19/knasttour/


Womit könnten wir welche Hilfe gebrauchen?

Sachspenden

Immer wieder gerne nehmen wir Sachspenden jeglicher Art an. Auf dem Blog findet sich eine Liste der Dinge, die aktuell gebraucht werden:
http://hambacherforst.blogsport.de/mach-mit/sachspenden/

Pate/ Patin einer Baumbesetzung werden?

Menschen, die Patenschaften für Baumbesetzungen übernehmen, schauen regelmäßig bei den besetzten Bäumen vorbei und bringen dabei benötigte Dinge mit. Dazu wie genau sowas abläuft findet sich hier ein Bericht:
http://hambacherforst.blogsport.de/mach-mit/in-aktion/unterstuetzung-einer-baumbesetzung-aber-wie/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


0 Antworten auf „Newsletter: August – Oktober 2016“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = vier