Presseschau

Hier findet ihr eine Zusammenstellung von Presseartikeln/ Berichten zur Rodung des Hambacher Forst südlich der ehemaligen Autbahn A4 mit einem Großaufgebot der Polizei.

01.12.2016

DW Eskalation im Hambacher Forst – Ein ungleicher Kampf spitzt sich zu

Aachener Zeitung Zwei Verhaftungen – Keine Ruhe im Hambacher Forst

welt.de Vier Menschen nach Attacke auf Auto verletzt

rp-online Ausschreitungen im Hambacher Forst – Rwe-Wagen überschlägt sich

Focus Eskalation am Tagebau HambachAngriff auf RWE-Fahrzeug: Vier Menschen verletzt

30.11.2016

KSTA Gewalt am Hambacher Forst: „Waldgelände nicht mehr sicher“ – Jeder wird festgenommen

Rundschau Online: Hambacher Forst: Vermummte Aktivisten werfen Steine.

KSTA Hambacher Forst: RWE Fahrzeug überschlagt sich nach angriff von Aktivisten.

Aachener Zeitung Rodung im Hambacher Forst, RWE Mitarbeiter und Polizist verletzt.

Kritische Aachener Zeitung Umweltvernichtung im Hambacher Forst

WDR 1 Steinwurf auf RWE Fahrzeug

Dürener Magazin Hambach/Morschenich: Polizeiensatz im hambacher Forst zum schutz der Rodungsarbeiten. Ein Polizeibeamter nach Steinwurf leicht am Kopf verletzt.

29.11.2016

KSTA: Gewalt am Tagebau Hambach Behörden haben Probleme bei Identifizierung der Straftäter

Fotos vom Polizeieinsatz via Twitter der Polizei AC.

Freies Radio Freiburg: RWE überschreitet „rote Linie“ von UmweltaktivistInnen im Hambacher Forst: „Sämtliche Klimaverträge werden mit den Füßen getreten“

WDR 1: Polizeieinsatz Hambacher Forst

28.11.2016

Köner Rundschau Polizei schütz Mitarbeiter bei Rodungen im hambacher Forst

Aachener Zeitung: Hambacher Forst:Polizei schützt mit Großaufgebot RWE-Mitarbeiter
Ksta: Großeinsatz der Polizei in Kerpen. Mehrere Brände im Hambacher Forst gelegt.
freie-radios.net: RWE überschreitet „rote Linie“ von UmweltaktivistInnen im Hambacher Forst: „Sämtliche Klimaverträge werden mit den Füßen getreten“
wdr: Polizeischutz für RWE-Mitarbeiter


0 Antworten auf „Presseschau“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + zwei =