„Rote Linien“ Menschenkette stellt sich gegen Rodung des Hambacher Forst

Rote Linie 19.02.2017 hambacher Forstgefunden auf buirerfuerbuir.de . Am Rande des Tagebau Hambach protestierten heute erneut 1200 rot gekleidete Klimaschützer mit einer aus Menschen geformten „roten Linie“ gegen die Rodung des Hambacher Forst und den Abbau von Braunkohle.

Die „Rote Linie“ bildete den Auftakt für viele weitere Aktionen der Klimabewegung mit dem Motto „#SeiDieRoteLinie!“. „Es ist ein tolles Gefühl sich mit all den Menschen schützend vor den Wald und gegen die weitere Kohlenutzung zu stellen. Ich bin empört, dass RWE hier weiter ganze Landschaften und das Klima zerstören kann. Das muss ein Ende haben.“ sagt Lars Thieme aus Buir. Buir ist besonders von dem näher rückenden Tagebau betroffen.

Die Aktion fand nach dem 35. monatlichen Waldspaziergang von Michael Zobel und Eva Töller statt. Erstmalig waren auch Busse aus Belgien und den Niederlanden angereist. Bereits am 23. Oktober 2016 hatten 1000 Menschen zum Beginn der Rodungssaison mit einer Roten Linie einen sofortigen Rodungsstopp gefordert. Im November 2016 hatte RWE südlich der als rote Linie definierten alten A4 Bäume gefällt. In diesem Winter hat der Energiekonzern RWE erneut etwa 70 Hektar des Waldes zerstört. Ende Februar ist der Abschluss der Rodungssaison.

Die Aktion wurde von betroffenen Anwohnern und Klimaaktivisten organisiert. „Wir fordern die Landes- und Bundesregierung auf, sich endlich zu einem verbindlichen Kohleausstiegsplan zu bekennen.“ sagt Mitorganisatorin Antje Grothus und Initiatorin der Petition „Hambacher Wald retten – Klimaziele realisieren.“ Die Petition hat in den letzten Tagen die 20 000 Marke erreicht.

2017 sind von der Klimabewegung zahlreiche Aktionen geplant. Im Vorfeld der „Roten Linien“- Aktion hatte das Aktionsbündnis „Ende Gelände“ Blockaden des Rheinischen Braunkohlereviers angekündigt. Die Aktionen sollen vom 24.-29. August während des jährlichen Klimacamps und im November während der Klimaverhandlungen in Bonn stattfinden. Das jährliche Klimacamp wird vom 18.-29. August stattfinden. Der Ort des Camps steht noch nicht fest. Am 01. April wird ein Klimafest im Stadtwald in Köln stattfinden. Auch anlässlich der Jahreshauptversammlung von RWE am 27. April in Essen werden Aktionen stattfinden.

Bilder:
https://www.flickr.com/photos/148272514@N02/albums

https://www.flickr.com/photos/infozentrale/

https://www.facebook.com/Greenpeace.Koeln/?hc_ref=PAGES_TIMELINE

http://www.mutbuergerdokus.de/html/aktionen/2017_02_19_rote-linie-aktion.htm

https://www.facebook.com/Rheinisches-Revier-Bilder-als-Zeitzeugen-299481500453008/?hc_ref=PAGES_TIMELINE

https://www.facebook.com/pages/Rheinisches-Revier/1752651971675875?hc_ref=PAGES_TIMELINEhttp://www.ksta.de/region/rhein-erft/hambacher-forst-ueber-1000-demonstranten-haben-noch-hoffnung-25764048in

und ein Artikel aus dem Stadtanzeiger:
http://www.ksta.de/region/rhein-erft/hambacher-forst-ueber-1000-demonstranten-haben-noch-hoffnung-25764048

Video:
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=23564


7 Antworten auf „„Rote Linien“ Menschenkette stellt sich gegen Rodung des Hambacher Forst“


  1. 1 Gerhard Brouwer3 20. Februar 2017 um 19:31 Uhr

    Gibt es über Pfingsten wieder etwas in Welzow?

  2. 2 Ink 21. Februar 2017 um 6:31 Uhr

    Ich habe an „der Kante“ Schneeglöckchen und jede Menge ganz kleine Bäume gesehen und hoffe sie werden die Chance bekommen auch noch in Jahren dort zu blühen und zu wachsen.
    Danke an alle Beteiligten!

  3. 3 hi folks 21. Februar 2017 um 14:18 Uhr

    i donated you some rainjackets. save your own clothing, put on one of those jackets. you can totally ruin them if you want, when you‘re in a struggle high in a tree. i don‘t mind.

  4. 4 hi folks 21. Februar 2017 um 14:26 Uhr

    so i‘m talking here about the four identical jackets, different sizes. make sure that you ruin the right jackets!

  5. 5 hi folks 22. Februar 2017 um 16:27 Uhr

    you can also make a great bikeride with those jackets. what you do with them IS UP TO YOU. see you again folks!

  6. 6 Kito 22. Februar 2017 um 19:32 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch!

  7. 7 SW 28. Februar 2017 um 2:04 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun × drei =