Waldspaziergang

Auch in den Sommer ferien am 17.August , 21 September und 19 Oktober
12 Uhr Parkplatz an der Autobahn A4
Waldspaziergang mit Naturführer Michael Zobel

Line

Informations Tour August

am 20.08 auf dem War Starts Here Camp in der Altmark bei Potzehne, 22.08 auf dem Solar Festival bei Peckfitz (Altmark), am 23.08 in Gedelitz auf dem Free Flow Festival (Wendland)und am
26.08 im Gasthof Meuchefitz (Wendland).
Wir würden uns freuen auch dich dort zu sehen, Grüße aus den Bäumen.
Link:Hier der Link zu dem Info-Text

Solar Festival
Free Flow Festival
War Starts Here Camp

Line

War Starts here Camp

17.-25.August 2014
Antimilitaristische Camp in der Altmark, Sachsen Anhalt.

Link

Line

Squatting Days

27.-31.August 2014

Squatting Days in Hamburg.
Diese dienen dem Austausch, Diskusionen und Aktionen über Hausbesetzungen.
Die Gründe für Besetzungen sind zahlreich und unterschiedlich.
Aber eins steht fest-We never Squat alone !! ( Wir Besetzen niemals alleine)

Weitere Infos unter: squattingdays.noblogs.org

Line

 

Skillsharing Camp Herbst

26.09-06.10.2014
Auf den Ham­ba­cher-​Forst-​Be­set­zun­gen wird es die­ses Jahr das zwei­te Skills­ha­ring-​Camp geben. Es soll auf dem Skills­ha­ring und der er­folg­rei­chen Wie­der­be­set­zung im Früh­jahr auf­ge­baut wer­den und lei­tet die An­ti-​Ro­dungs­kam­pa­gne “Kein Baum fällt” ein, die die ge­sam­te Sai­son über zu Ak­tio­nen ani­mie­ren und Un­ter­stüt­zung bie­ten wird. Das Camp im Herbst soll un­ter­schied­li­che The­men­ta­ge haben und dient der Stö­rung der Ro­dungs­ar­bei­ten im Ta­ge­bau­vor­feld. Im Rah­men des Camps wird auch das “Un­räum­bar Fes­ti­val” statt­fin­den. Es soll ein gro­ßes Ge­wu­sel aus viel­fäl­ti­gen theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Work­shops, Dis­kus­si­ons­run­den, Vor­trä­gen, Kunst/ Kul­tur und Ak­tio­nen ent­ste­hen. Dabei sind alle herz­lich ein­ge­la­den, ei­ge­ne Ideen ein­zu­brin­gen, Work­shops oder Ähn­li­ches an­zu­bie­ten oder ihren Unmut über Um­welt­zer­stö­rung und Un­ter­drü­ckung auf krea­ti­ve Art und Weise aus­zu­le­ben.
Link

Line

Regelmäßige Termine

solidarisches Sonntagscafé
jeden Sonntag, ab 14 Uhr

Mit Tee, (zapatistischem) Kaffee und immer mal wieder auch mit veganem Kuchen, welcher auch gern mitgebracht werden kann! Ab 15h gibt es für Interessierte einen Spaziergang mit gegenseitigen Austausch, z.B. zur Waldbesetzung

Line

Stammtisch im Hoven in Morschenich
jeden ersten Dienstag im Monat

Line

Köln goes Wald
jeden 2. Sonntag im Monat, ab 11:20 Uhr

Um 11:20 Uhr tref­fen wir uns di­rekt am Gleis der S12 am S-​Bahn­hof Köln-​Eh­ren­feld. Er­ken­nungs­zei­chen ist das „Ham­ba­cher Forst bleibt!“ Pla­kat. In Buir wird der Rest um 12.​oo Uhr am Bahn­hof ein­ge­sam­melt. Ge­mein­sam gehts dann erst ein­mal zum Loch und an­schlie­ßend zur Wie­sen­be­set­zung. Dort wird vega­ner Ku­chen auf uns war­ten und es bleibt genug Zeit für Fra­gen, Aus­tausch und ge­mein­sa­me Pläne. Falls ihr Lust habt könnt ihr gerne Ku­chen (am liebs­ten vegan) mit­brin­gen, mit dem wir den Nach­mit­tag ge­mein­sam mit den Men­schen auf der Wiese aus­klin­gen las­sen kön­nen. Falls ihr die­sen Sonn­tag keine Zeit habt ist auch das kein Pro­blem: die Tour fin­det jeden zwei­ten Sonn­tag im Monat statt.